Suchen

Das IEGUS Institut ist Auftragnehmer der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in einer Evaluationsstudie zur Gesundheit im Betrieb

Im Juli 2016 hat das IEGUS Institut für europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft GmbH den Auftrag von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin erhalten, das Forschungsprojekt F 2397, „Evaluation einer ‚Sprechstunde Psychische Gesundheit‘ in Betrieben in Niedersachsen“ umzusetzen. Ziel der Evaluationsstudie ist, die Praktikabilität eines Präventionsprogramms zu prüfen und ein Bild des Nutzens aus Sicht der betrieblichen Akteure und der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu gewinnen.

IEGUS wird Gruppengespräche in den Betrieben sowie Einzelinterviews mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchführen und die erhobenen Daten auswerten. Das IEGUS-Team hat vier Mitglieder: apl. Prof. Scott Stock Gissendanner, Dr. Uwe Krähnke, Cornelia Weiß und Benjamin Herten.

Das voraussichtliche Projektende ist Dezember 2018.

Auftraggeber: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Laufzeit: 08/2016 – 12/2018

Ansprechpartner im Institut: Scott Stock Gissendanner, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!