Suchen

April 2016: Veröffentlichung „Gesundheitswirtschaftliche Gesamtrechnung 2000–2014" erschienen

Im Rahmen des Projekts werden die bisherigen Arbeiten zur Gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung (GGR) zusammengeführt und an die Datenbasen der neuen Wirtschaftszweigklassifikation (WZ 08) angepasst.

Die Gesamtdarstellung der deutschen Gesundheitswirtschaft wird um eine Sozialrechnungsmatrix erweitert. Die Studie informiert im Detail über die Ergebnisse der angepassten und erweiterten GGR Nutzungsmöglichkeiten für einzelne Fragestellungen stehen im Vordergrund.

 

Das Gutachten im Auftrag des Bundesministeiums für Wirtschaft und Energie ist im Nomos-Verlag erschienen.

Link zur Veröffentlichung: "Gesundheitswirtschaftliche Gesamtrechnung 2000–2014"