Was es Neues gibt

Im Rahmen unserer Forschung stoßen wir immer wieder auf interessante Fakten, Zahlen und aktuelle Herausforderungen, denen wir hier einen Raum geben möchten:

Die nachhaltige Finanzierung der Langzeitpflege ist nicht nur in […]
Um auch zukünftig die Versorgung von Pflegebedürftigen sicherzustellen, ist […]
IEGUS Webinar: Rechte älterer Menschen. Auf einem grauen Hintergrund steht in roten Versallien WEBINAR, daneben ist das IEGUS Logo mit dem Claim research for better health and care zu sehen.
Ältere Menschen genießen dieselben Rechte wie alle anderen. Dennoch […]

IEGUS-Newsletter

Sie möchten wissen, welche Themen Unternehmen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft umtreiben, an welchen Herausforderungen und Innovationen Leistungserbringer der Branche arbeiten und welche spannenden Projekte sie umsetzen? Dann abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter. Sie erhalten regelmäßig unsere neuen Beiträge und bleiben informiert über relevante gesundheits- und sozialpolitische Themen.

Was wir feiern

2023 feiert IEGUS sein 15. Jubiläum. Hier geht es zu unserem Jubiläums-Special:

Womit wir uns beschäftigen

Die thematischen Schwerpunkte unserer Forschung in der Gesundheits- und Sozialbranche liegen bei den folgenden Bereichen:

Diversity &
Migration
 

 


Digitalisierung in Gesundheit & Pflege 

 


Woran wir arbeiten

Seit 2008 haben wir für unsere Kund*innen zahlreiche Projekte umgesetzt.
Hier eine aktuelle Auswahl:

Befragung

Im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege führen wir für das Bundesministerium für Gesundheit eine Vollerhebung aller deutschen Pflegekräfte zum „Arbeitsplatz der Zukunft“ durch.

Gutachten

Ermöglicht durch die „LIGA der Freien Wohlfahrtspflege – Spitzenverbände im Land Brandenburg“ haben wir ein Gutachten mit Vorschlägen zur Vereinfachung der Vergütungsverhandlungen ambulanter Pflegedienste erstellt.

Befragung

Gemeinsam mit der contec GmbH und Prof. Dr. Gabriele Moos (HS Koblenz) analysieren wir seit 2016 jährlich die Vergütungsstrukturen in der Sozialwirtschaft und bieten individuelle Gutachten an.

Was wir machen

Wir nutzen verschiedene Methoden, um die drängenden Fragen der Branche zu beantworten. Hier unsere Schwerpunkte:

Systematische LiteraturRecherche

Wir verschaffen Ihnen einen umfassenden Überblick über ein Forschungsgebiet, indem wir die relevante wissen-schaftliche Literatur erheben, bewerten und zusammen-fassen.

Markt- & Branchenanalyse

Wir erstellen für Sie umfassende Analysen eines Marktes oder einer Branche. Dafür kombinieren wir ausführliche Recherchen mit eigenen Erhebungen ganz nach Ihrem Bedarf.

Evaluation & Gutachten

Wir begleiten Ihre (Pilot-)Projekte und evaluieren sie entlang bestehender oder zu entwickelnder Kriterienkataloge. So unterstützen wir Sie bei der (Weiter-)
Entwicklung Ihrer Initiativen.

Befragung & Partizipation

Wir nutzen vielfältige qualitative und quantitative Methoden, um alle relevanten Parteien einzubinden. So können wir für Sie partizipative Prozesse gestalten und moderieren.

Was andere über uns sagen

IEGUS ist mit seiner Expertise mittlerweile ein wichtiger Ansprechpartner für den Gesetzgeber und etliche Bundesressorts.

Dr. Martin Schölkopf

Bundesministerium für Gesundheit

Der große Praxisbezug, den IEGUS neben seiner hohen Kompetenz und Professionalität mitbringt, hat mir als grund­lagen­orientierte Forscherin aus dem „Elfen­bein­turm“ immer sehr viel Freude bereitet.

Prof. Dr. Notburga Ott

Ruhr-Universität Bochum

Es gibt im Bereich Pflege– und Gesundheitswirtschaft kaum ein anderes Institut, das so viel Kenntnis, Erfahrung und enga­gierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorzeigen kann

Harald Kuhne

Ministerialdirektor a. D.

Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Studien und Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit!

Dr. Sandra Zimmermann

WifOR Institute

Wer wir sind

Als interdisziplinäres Team haben wir für Sie die richtigen Ansprechpersonen:

Mit wem wir zusammenarbeiten

Wie Sie uns erreichen

Berlin

Reinhardtstr. 31

10117 Berlin

Bochum

Gesundheitscampus-Süd 29

44801 Bochum

E-Mail

info@iegus.eu

Telefon

+49 (0)30 983 122 24