IEGUS plant Veranstaltungsreihe „Referentenfrühstück Migration“

Referentenfrühstück soll Zusammenarbeit und Austausch zum Thema Migration und Fachkräftegewinnung fördern

Dr. Martin Hyun (39) ist seit dem 1. September 2018 Projektleiter und verantwortet in dieser Position den Themenbereich Migration im IEGUS Institut. Er war zuletzt sporttechnischer Leiter der winterolympischen und Paralympischen Spiele im südkoreanischen Pyeongchang.

Mit seinem Einstieg plant Dr. Martin Hyun die Einführung eines regelmäßigen Referentenfrühstücks zu den Themen Migration und Fachkräftegewinnung. Dieses soll bei Kaffee und Croissants Gelegenheit zur Begegnung und einem unkomplizierten Austausch zwischen Akteuren zum Thema Gewinnung und Integration von internationalen Pflegefachkräften bieten. Mit diesem Format spricht das IEGUS Institut die Referenten von Bundestagsabgeordneten, Ministerien und Verbänden an.

Im Mittelpunkt des ersten Referentenfrühstücks steht das Thema „Pflegefachkräftegwinnung – Das Beispiel der koreanischen Gastarbeiter“. Dr. Martin Hyun wird einen kurzen Impulsvortrag halten, um die Diskussion einzuleiten. Das Referentenfrühstück wird im Jahr 2019 zwei weitere Male wiederholt werden. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Zum Profil von Dr. Martin Hyun: Profile IEGUS